StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der Weg zu den Bergen

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Amaya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 25
Ort : Schweden

Charakter der Figur
Name deines Charas: Amaya
Beruf: Besitzt keinen Beruf
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Der Weg zu den Bergen   Sa Aug 20, 2011 8:54 am

Hier betritt man einen etwas sichereren Gehweg bis hin zu den Bergen. Es ist auch inzwischen schon so sicher, dass man kein
Sicherheitsgitter benötigt. Aber achte immer auf den Himmel: Je dunkler er wird, desto mehr Schattenmonster könnten sich bilden. Jedoch können die Schattenmonster nicht auf hohe Gebirge klettern.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mystictown.forumieren.org
Wilkins

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 11.09.11
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Name deines Charas: Wilkins Hero
Beruf: Besitzt keinen Beruf
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   Sa Sep 17, 2011 11:20 pm

Cf : Dorfplatz
Wilkins flog über den Weg da war aber noch niemand ,,anscheinend bin habe ich die beiden überholt dann warte ich halt hier,, Wilkins landete und wurde wieder zu dem Jungen dann , weil ihm nichts besseres einfiel , setzte er sich in ruhe auf einen Stein , holte seine Flöte heraus und begann langsam zu spilen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 15.09.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   Sa Sep 17, 2011 11:38 pm

FIRSTPOST

Shiro stand auf dem Weg und blickte in den veregneten Himmel, es war gut das es regnete da er deswegen auch Tagsüber ausserhalbs des Waldes seien konnte. Dann senkte er den Blick und sah etwas weiter unten eine kleine Stadt. "Na endlich, da ist Mystic" sagte der Vampir etwas gleichgülzig aber trozdem erleichtert. Dann lief er langsam Richtung, des Dorfes. Nach ungefähr einem Kilometer endeckte er einen Jungen, der auf einem Stein saß. Shiro fing an leicht zu grinsen und dachte bei sich Jungwild, dieser bemitleidenswerter Spezies ich werde ihn erlösen. Shiro zog sein Pechschwarzes Katana und teleportierte sich zu dem jungen Mann und hielt ihm das Schwert an den Hals. Dann sagte er abstoßend:" Ich werde nun dich erlösen, junger Mann. Woran nur deine Spezies Mensch was für kann." Dann sah er den jungen Kerl abstoßend an und grinste ihn mit einem bedrohlichen Lächeln an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wilkins

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 11.09.11
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Name deines Charas: Wilkins Hero
Beruf: Besitzt keinen Beruf
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   Sa Sep 17, 2011 11:45 pm

Wilkins spielte gerade Seelig als URPLÖTZLICH ein Mann vor ihm auftauchte und ihm dann auch noch ein Schwert an den Hals hielt aussedem bezeichnete er ihn als ,, Spezies Mensch ,, was ersten nicht stimmte und zweitens nahe legte das sein gegenüber auch kein Mensch war. Wilkins war kurz sprachlos dann faste er sich wieder und handelte schnell er verwandelte sich in eine Fliege und flog nur einen Meter sofort wurde er zum Falken und gewann noch mehr Abstand dan landete er wurde wieder zum Jungen und sprach den , das hatte er inzwüschen bemergt , Vampier an :Mein herr was sollte das denn ich binn kein Mensch und ich habe ihnen ja noch nichteinmahl etwas getaen ja ich kenne sie garnicht was wollen sie von mir danach holte Wikins wieder seine Flöte hervor und began leise weiter zu spielen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 15.09.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   Sa Sep 17, 2011 11:53 pm

Als sich sein Gegenüber, in eine Fliege verwandelte, war Shiro ein wenig überrascht lies es sich allerdings nicht anmerken. Als der junge Mann, nun wieder in der Menschlichen Form vor Shiro stand und ihm erklärte das er kein Mensch war, steckte Shiro sein Schwert wieder weg. Dann sah er den Gestaltwandler an und sagte finster mit dunkler Mine: " Ja, wie ich sehe bist du kein Mensch sondern ein Gestaltwandler, sei froh das du keiner Bist Menschen sind unvollkommene Geschöpfe und ihre darseins Berichtigung ist schon längst abgelaufen." Der Vampier musterte den Gestaltwandler, er hatte zwar schon von sowas gehört aber es mal zusehen war auch was anderes.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wilkins

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 11.09.11
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Name deines Charas: Wilkins Hero
Beruf: Besitzt keinen Beruf
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 12:08 am

Wilkins hörte auf zu spielen und erwiederte dem Vampier :Danke das sie ihr Schwert weggesteckt haben , ja das mit dem Wert der Menschen kann man so oder so sehen und bedenken sie das sie auch nicht Großartig anders als ein Mensch sind , wer sind sie überhaut denn sie müssen wissen ich binn der Zollbeamte und so weiter des Dorfs hierWilkins zeigte auf das in der ferne liegende Dorf dann begann er schon wieder weiter zu spielen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 15.09.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 12:15 am

Shiro bekam einen etwas zornigen Blick und sagte dann fluchend zu dem Aufseher: " Ich bin einem Menschen nur von dem Äußerlichem Ähnlich, sonst bin ich ihnen kein bisschen ähnlich, Verstanden?!?! " Dann wurden seine Gesichtszüge wieder dunkel und er sagte: " Du bist also der Aufseher? Sag mir wie du heißt, sonst sag ich dir nichts."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wilkins

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 11.09.11
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Name deines Charas: Wilkins Hero
Beruf: Besitzt keinen Beruf
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 12:18 am

Wilkins grinzte ein wenig als er die Worte des Vampirs hörte dann sagte er fröhlich zu ihm : Aber gerne doch mein Name ist Wilkins Hero und was sie angeht glauben sie mir gerade das sie , warum auch immer , kein Menschen änliches Geschöpf sein wollen und die Menschen so verabscheuen verbindet sie unwideruflich mit ihnen aber lassen wir das , wer sind den nun sie und was wollen sie hier ?Wilkins holte wieder deine Flöte raus und sah den Vampier mit einem Tüpyschen Beamten Blick an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 12:40 am

Cf: Der Dorfplatz

"Ich neige gelegentlich zum Träumen", meinte Nathan lächelnd, während er sich im Gehen zu Yui umdrehte und deutete auf die Berspitze, die in der Ferne zu sehen war. "Und Plätze, die hoch über allem stehen, wo keine Menschen sind und man seinen Blick weiter schweifen lassen kann als wo anders, sind besonders gut zum Träumen." Mit einem Nicken bekräftigte er seine Worte. "Du wirst schon sehen - es wird dir bestimmt gefallen!"
Dann, mit einem etwas ernsteren Gesichtsausdruck - nicht zu ernst, bloß soweit, dass der verträumte Ausdruck aus seinem Gesicht verschwand - wandte er sich wieder an das sechzehnjährige Mädchen und fragte: "Hast du etwas zu Trinken mitgenommen? Nur für den .. Fall der Fälle." Der Rothaarige wunderte sich ein wenig darüber, wie selbstverständlich er auf diese Frage gestoßen war ... als wäre er hier, um sich um sie zu kümmern. Nachdenklich kratzte er sich an der Wange und ließ seinen Blick den Weg entlang schweifen. In der Ferne, einige hundert Meter vor ihnen, standen zwei Menschen und unterhielten sich, doch mehr konnte Nathan auf die Distanz nicht ausmachen. Ein Lächeln umspielte seine Lippen. Vielleicht unsere 'Mitbürger' .. wir leben nun schließlich offiziell in Mystic Town.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 15.09.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 12:44 am

Shiro sah den Gestaltwandler Namens Wilkins gelangweilt an und erwiederte dann: " Also ich bin Shiro, der poetische Vollstrecker und ich bin hier weil es so ist, ENDE!!" Dann drehte sich der Vampier zu dem Dorf und zwigt in die Richtung und dann fragte er: " Das ist Mystic oder?" Dieser Gestaltwandler war dem Vampier eindeutig zu Neugierig. Aber er war jemand der ihm vielleicht, nützlich sein könnte denn er hatte einen hohen Rang inne und war kein Mensch. Doch da vielen dem Vampier in der Ferne 2 Personen auf, die das Dorf verliesen, die ganz sicher Menschen waren. " Da sind welche von den Abstoßenden" flüsterte der Vampier abstoßend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wilkins

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 11.09.11
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Name deines Charas: Wilkins Hero
Beruf: Besitzt keinen Beruf
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 12:50 am

Wilkins hörte dem Vampier zu dann sah er zu den Beiden Menschen in der verne er verwandelte sich kurz in einen Adler mit seinen nun énorm Guten Augen sah er das es zwei Leute wahren ein Mann und eine frau aha auf die beiden habe ich schon gewartet , ja das ist Mystic mein lieber Vampier aber lassen sie bloß ihre finger von den beiden ja Wilkins wurde wieder zu dem Jungen dan ging er schnell aber Gemütlich auf die beiden in der Ferne zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 15.09.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 1:00 am

Shiro ging dem Aufseher hinterher und sagte als er neben ihm lief: " Pah, du denkst wie die meisten.....Aber du bist trozdem anders als die anderen, vielleicht hast interesse an einem kleinen Geschäft?" Der Vampier hatte immer noch seine Finstere Mine aufgelegt und lief neben dem Gestaltwandler her.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wilkins

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 11.09.11
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Name deines Charas: Wilkins Hero
Beruf: Besitzt keinen Beruf
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 1:08 am

Wilkins hörte dem Vampier lächelnd zu dann sagte er FreundlichSie haben schon recht Shiro ich binn anders aber dass macht bei MIR keinen so großen unterschied da ich ja die gestalt eines Menschen anemen kann und so für Menschlich gehalten werde aber an einem Geschäft habe ich schon Interesse was wäre das denn ?Neugirig sah der Junge, Shiro mit diesem Tüpyschem unschuldiegem Große Augen Blick an den Kinder manchmal haben wenn sie Total gespannt oder Neugirieg sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 1:18 am

CF: Dorfplatz

Yui ließ ihren Blick jetzt schon bewundert durch die ganze gegend schweifen auch wen es grad mal der Weg dorthin war fand sie es jetzt schon wunderschön aber am besten fand sie es das sie diese Aussicht wenigstens mit jemanden genießen konnte den sie gut kannte und mochte. Auf seine Frage mit dem Trinken blieb sie aprubt stehen und kratze sich verlegen an der Wange "Upps das hab ich voll vergessen das ist nicht gut" damit lief sie auch schon weiter so sehr machte sie sich daraus wircklich nicht weil sie es nicht wircklich schlimm fand sie würde schon nicht umfallen hoffentlich. Dann sah sie wo Nate hin schaute und folgte seinem Blick zu zwei Personen die scheinbar auch auf diesen Weg waren sie lächelte wieder und hüpfte weiter den Weg entlang der einwenig holprig war was sie aber nicht störte "Ich hoffe doch das es schön ist und wen ist es sicher trotzdem
ein schöner anblick"
sagte sie wieder leicht verträumt "Aber das mit dem Trinken
ist sicher nich schlimm mach dir sicher keine sorge ehm und außerdem wen ich umkippe
was ch sicher nicht tue keine sorge bist du ja immer hin da"
meinte sie auf munternt
was eigentlich so klingen sollte. Sie strich leicht durch ihren Pony und wuschelte leicht nervös an ihrem Rock rum. "Jetzt machst du mich damit voll hibelig" lachte sie leicht und schaute Nate grinsend an. Jedoch lief schon einer der Jungen oder Männer
was schwer zu erkennen war auf sie zu jedoch stoppte er auch gleich wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 15.09.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 1:22 am

Shiro sah ihn gleichgültig an und sagte etwas leise: " Nicht, hier. Kennst du einen Ort wo wir ungestört sind?" Shiro war klar das er hier mit dem Aufseher über ein anscheinend unerlaubtes Theme reden wollte, allerdings falls der UAfseher etwas dagegen hätte....Würde ihn der Vampir töten und auch alle Zeugen und das Problem hätte sich erledigt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wilkins

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 11.09.11
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Name deines Charas: Wilkins Hero
Beruf: Besitzt keinen Beruf
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 1:28 am

Wilkins sah den Vampier an Aber sicher Shiro am besten wir Treffen uns in ein paar Stunden wenn es Nacht ist da sie der Sonne nicht so vorbehalt los gegenüber stehen am dorfplatz von da können wir dann z.b in die Bücherei da ist nie Jemand. Ach so ich möchte dier ja nichts Forschreiben aber am besten du verhälst dich hier erstmal Friedlich oder wartes ausserhalb des Dorfs bis zu dem treffen ja ?Werendessen lief Wilkins weiter auf die beiden leute zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 15.09.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 1:34 am

Der Vampier sah den jungen Mann an und sagte hinterlistig grinsend: " Du sprichst meine Sprache, sehr gut.....Na, dann. Wir treffen uns wieder." Der Vampier drehte sich in die Richtung der Berge und sah sich sie kurz an, dann verschwand er und als er wieder auftauchte, war er im Gebüsch, neben den 2 Menschen. Wir werden sehen ob es vielleicht doch noch einen Imbiss gibt dachte der sich Vampier bei sich mit einem Mörderischen Grinsen. Er hatte lange keine Mahlzeit mher zu sich genommen, deshalb war er fast schon besessen von Blut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wilkins

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 11.09.11
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Name deines Charas: Wilkins Hero
Beruf: Besitzt keinen Beruf
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 1:46 am

Wilkins nigte dann sah er wie der Vampier verschwand und wieder in einem Gebüsch auftauchte zu erst war ihm das egal doch dan mergte er was der Vampier warscheinlich vorhatte und Runzelte die Stier er llief so schnell er konnte los auf den Busch zu und machte Anstalten seinen Dolch aus der Tasche zu holen ,,Dieser Vampier er soll nicht einfach unschuldige Leute anknabern verdamtWilkins war beihne neben dem Busch und rief den Biden Leuten zu SIE DA BLEIBEN SIE SOFORT STEHEN dann war er schon am Busch und stellte sich mit dem Dolch in der Hand davor er Flüsterte dem Busch zu sie Dummkopf hören sie auf diese Leute sollen sie jetzt nicht anknabern verstanden wenn sie Durst haben besorgen sie sich ein Tier klar Angespant stand Wilkins vor dem Busch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shiro

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 15.09.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 1:56 am

Der Vampier verdrehte genervt die Augen, als der Aufseher vor ihm stand und ihn anschnautzte. Dann trat der Vampier aus dem Busch hervor und sagte etwas herablassend zu dem Aufseher:" Du solltest wirklich an dir arbeiten, Mut ist nicht mit Blödheit auf einer Stufe....UNd sich mit mir anzulegen ist nicht nur Dumm sondern Tödlich." Der große Vampier hatte ein fieses Grinsen aufgelegt und sagte dann drohend zu den beiden Passanten: " Glück gehabt " Dann drehte sich der Vampier um und bog in den Wald ein. Während er dann gemächlich verschwand.

Tbc: Wald
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wilkins

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 11.09.11
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Name deines Charas: Wilkins Hero
Beruf: Besitzt keinen Beruf
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 2:07 am

Wilkins hörte dem Vampier gelassen zu und blieb Stumm als der in den Wald verschwand . Dann drehte er sich zu den Beiden Leuten um und steckte seinen Dolch weg und holte seine Flöte dann ging er langsam auf die beiden zu Guten Tag meine Dame und herr entschuldign sie aber ich muss mit ihnen sprechen sie sind doch die 2 die im Gasthaus wohnen oder ?Wilkins fing an eine Traurige Melodie zu spielen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 2:16 am

Zweifelnd blickte Nathan seine Begleiterin an. Dass sie etwas zu Trinken vergessen hatte, war sicherlich nicht allzu tragisch, doch so wie er das Mädchen bislang kennen gelernt hatte, schien sie das Pech hin und wieder anzuziehen. "Ich wollte dich nicht beunruhigen", meinte er mit einem beruhigenden Lächeln und meinte es auch so. Er hatte lediglich einen spontanen Anflug von Sorge verspürt .. Nun wollte er ihre Gedanken erst ein wenig ablenken. "Wird' schon nichts passieren", sprach er mit einem Schulterzucken und deutete eine kleine Verbeugung an. "Und wenn es der Dame nicht gut geht, bin ja schließlich ich da."
Er lächelte sie noch amüsiert an, da verging seine fröhliche Miene schon und er legte verwirrt den Kopf schief, als ein Fremder - einer der beiden, die er schon aus der Ferne gesehen hatte - auf sie zu rannte und ihnen zu rief.
"Was ist denn los? Geht es hier nicht weiter?", fragte er mit hochgezogener Augenbraue, da trat unvermittelt noch ein weiterer aus dem Gebüsch und Nathan spannte sich unwillkürlich an. Was ist das für einer?
Als dieser dann mit recht seltsamen Worten verschwand, drehte Nathan sich zu Yui um und blickte diese sichtlich verwirrt an ... "... sind die hier alle .. so?"
Als der erste dann wiederum auch noch anfing eine Flöte zu spielen, war Nathans Verwirrung vollendet und er konnte sich ein Schmunzeln kaum noch verkneifen. "Ähm, ja wir kommen aus dem Gasthaus. Mein Name ist Nathan und das ist Yui .. und Ihr seid wer?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 2:25 am

Yui schien eindeutig verwirrt als der Mann aus dem Gebüsch meinte sie hätte glück gehabt mit einem leichen Schmunzeln fragte auch schon der andere Mann ob Nate und sie aus dem Gastohof waren mit einem leichten nicken bestäigte sie dies doch Nate stellte sie schon vor. Dann sah sie auch noch einen Dolch den der Mann den sie eindeutig jetzt schon Gruselig fand weg. Mit einem Schlucken harkte sie sich wieder bei Nate ein und versteckte sich auch leicht hinter diesem. "Hallo" meinte sie bloß kurz und knapp. Dann holte der Fremde auch noch eine Flöte herraus und spielte dort auch noch eine traurige Melodie wobei sie leicht eine Gänsehaut bekam. Sie hielt immer noch krampfhaf Nates Arm fest sie mochte keine Fremde die dann auch noch eindeutig mi irgendwelchen Spitzen gegenstände wie Dolche mit sich trugen. Sie machte sich irgendwie trotzdem sorgen um diesen anderen Mann den dieser schien ziemlich unwohl gefühlt haben den dieser sah sehr Blass aus. Wieder schaute sie zu Nate und lächlte nicht sondern schaute eher verwirrt drein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wilkins

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 11.09.11
Ort : Berlin

Charakter der Figur
Name deines Charas: Wilkins Hero
Beruf: Besitzt keinen Beruf
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 2:34 am

Wilkins hörte kurz auf zu spielen er lächelte die beiden freundlich an und sagte zu ihnen Guten tag herr Nathan und miss Yui mein Name ist Wilkins ich binn der neue Aufseher und Zollbeamte von Mystic da der Alte Seth den sie sicher kennen sehr abrubt das Dorf verliess eigentlich wollte ich ihnen das nur Miteilen Wilkins ving wieder an zu spielen diesmal etwas viel fröhliches und schöneres als vorhin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 3:15 am

Der Fremde war Yui offenbar nicht ganz geheuer, vermutete Nathan, als diese sich bei ihm einhakte und bald sah er auch den Grund für diese Reaktion. Der Mann, der sich ihnen als Wilkins vorstellte, trug einen Dolch mit sich ... Gegen Menschen, die ein wenig seltsamen oder auch ein klein wenig verrückt waren, hatte er ja nichts, aber wenn die dann mit Waffen herumlaufen, konnte sich das schnell ändern. In einer beruhigenden Geste und mit einem Lächeln, tätschelte er kurz ihren Arm.
Was der Mann ihnen dann erzählte, überraschte ihn jedoch. "Der Aufseher Seth ist weg? So plötzlich?" Das verwirrte ihn sichtlich, denn gerade vorhin hatten sie ja noch mit ihm gesprochen und er hatte nichts entsprechendes erwähnt. "Naja", meinte er und kratzte sich am Kopf. "Dann werden wir in Zukunft wohl mit Ihnen zu tun haben. Freut mich." Nathan reichte ihm noch die Hand zur Begrüßung und nickte höflich. Insgeheim freute er sich für Yui, die mit dem alten Aufseher ja nicht gerade gut klar gekommen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   So Sep 18, 2011 5:19 am

Yui erschrak was man ihr auch leicht ansah "Oh" meinte sie bloß denn was anderes kam nicht herraus "Ich hoffe sie sind netter als er selbst den dieser ehm und ich haben und nich gerade gut verstanden" sie kratze sich nun leicht an der Wange "Aber ich hoffe das wird bei ihnen anders sein" wieder entfuhr ihr ein leichtes kichern. "Ach und außerdem sollten sie hier nicht so alleine rum spucken wegen den Schattenwesen" entfuhr es ihr denn sie hatte schon auf gepasst als Seth mit ihr sprach sie war ja kein
unhöfliches Mädchen. "Die können wohl ganz schön ehm Prutal sein und es ziert sich sicher nicht wen ein Junger Mann wie sie hier vollkommen alleine rum läuft" sie schien schon etwas ruhiger zu sein denn der Junge der sich als Willkins vorstellte war eindeutig netter und höflicher als Seth wie sie fand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Weg zu den Bergen   

Nach oben Nach unten
 
Der Weg zu den Bergen
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Das RPG :: Naturgebiete :: Berge und Klippen-
Gehe zu: