StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der Weg zum Teich

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Amaya
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 93
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 25
Ort : Schweden

Charakter der Figur
Name deines Charas: Amaya
Beruf: Besitzt keinen Beruf
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Der Weg zum Teich   Di Aug 16, 2011 11:27 am

Eine kleine hölzerne Brücke führt dich hin zum Teich. Hinten ein wunderschöner Wasserfall, den man auch aus geringer Sichtweite sehr gut bestaunen kann. Wenn man die Brücke überquert hat, so wird man erstmal eine kleine süße Wiese entdecken, wo niedliche Kaninchen herumhoppeln. Dieser Ort ist nicht von den Schattenmonstern befallen.

INFO: Orte die sauberes Wasser enthalten oder Blumen besitzen, werden nie von den Monstern bewohnt! Der Wald, die Lichtung und die Sümpfe sind jedoch die gefährlichsten Gebiete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mystictown.forumieren.org
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 8:16 am

Cf: Die Blumenwiese

Als Nathan realisierte, dass diese Yui recht weit ausschreiten musste, um mit ihm Schritt halten zu können, verlangsamte er seine Schritte ein wenig und blieb schließlich ganz stehen. Nachdenklich stellte er den schweren Koffer neben sich in den Staub des Weges, welcher die beiden von dem Teich fort führte und hoffentlich in Richtung dieser Stadt ging. Irgendwas Town ... wie war das doch gleich mit der Höflichkeit? Nathan hatte recht motiviert die Richtung angegeben und nun legte er den Kopf ein wenig schief und sah Yui an. "Möchtest du eine Pause machen oder folgen wir weiter dem Weg?"
Nebenbei fischte er aus seiner Umhängetasche einen Apfel, den er einige Stunden zuvor am Wegrand gepflückt hatte, griff noch einmal in die Tasche und bot ihr einen weiteren an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 8:27 am

cf: Die Blumenwiese

Yui hastete schon dem Jungen hinter her als er dann stehen blieb kriegte sie es
nicht mit und lief volle kanne in ihm rein. Einglück konnte sie sich noch halten
und blieb auf den Beinen stehen. Als er ihr dann einen der Äpfek anbot
schüttelte sie den Kopf "Nein Danke ich hab vorhin schon gegessen"
sie lächelte wieder schwach. Dann gingen ihr die Zöpfe doch auf den Wecker
und sie löste ihre Zopfgummis und wuschelte einmal kräftig durch ihre Haare
die nun bis zum hintern gingen. Einpaar vereinzelte Schwarzen Strähnen
strich sie hinters Ohr und sie wuschelte einpaar mal durch ihren Pony.
Sie schaute sich um sah einen umgefallenen Baumstamm und setzte
sich auf diesen "Könnte ich vielleicht eine winzig kleine Pause machen"
sie lächelte wieder obwohl sie ziemlich Sportlich war konnte sie nicht mehr
was sie wunderte vielleicht weil sie schon ziemlich lange nicht mehr getrunken
hatte und sie Wassermangel hatte.
Damit stand sie wieder auf schlendete zu ihrem Koffer und holte dort
eine Wasserflasche raus.
Sie drehte den Deckel der Flasche auf und nahm einen Kräftigen Schluck
daraus. Sie merkte wie sich wieder Karft in ihrem Körper bildete es
lag also doch am Wassermangel hätte sie sich auch denken können
seitdem vorfall hatte sie Probleme mit dem Wasser und brauchte irgendetwas
Flüssiges immer wieder. Nachdem sie genug getrunken hatte packte sie
die Flasche wieder in den Koffer hinein. Sie lächelte also wieder
Nate an und grinste kaum merklich dabei "Sag mal warum wanderst
du herrum"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 8:40 am

Grinsend verfolgte Nathan, wie das Mädchen zunächst in ihn rein rannte und sich dann durch die Haare wuschelte, als ob es kein Morgen gäbe. Schulterzuckend steckte er den angebotenen Apfel zurück in die Tasche und biss herzhaft in seinen eigenen ... er hatte wirklich Hunger - das kam von der Verfolgungsjagd, die er sich mit diesen Burschen geliefert hatte.
Als seine Wegbegleiterin nache iner Pause verlangte, setzte er sich neben sie auf den Baumstamm und kramte seinerseits in seiner Umhängetasche. Nachdem er festgestellt hatte, dass seine Sachen allesamt noch an ihrem Platz und nicht im Wald verloren gegangen waren, drehte er sich wieder zu dem Mädchen um und überlegte kurz, wie viel er ihr sagen konnte. Dass er eine Art Magier, Hexer, Zauberer oder sonstwas war, würde sie ihm wahrscheinlich ohnehin nicht abkaufen, deshalb umschrieb er die Wahrheit ein wenig.
"Ich bin vor vier Jahren von zu Hause weg gelaufen", meinte schließlich mit einem Lächeln. "Damals war ich sechzehn und da ich in meiner Heimat Wales niemanden mehr hatte, habe ich mich aufgemacht, in der weiten Welt nach jemandem zu suchen, der mir etwas beibringen kann, was ich selbst nicht verstehe ... " Bei diesen Worten nahm sein Blick einen leicht melancholischen Zug an. Er erinnerte sich zurück an die Wälder Englands und wie weit er mittlerweile von ihnen entfernt war - alles nur, um jemanden zu finden, der ihm seine Magie beibringen konnte. " ... auf der Suche bin ich heute noch." Nathan schmunzelte. "Und wo kommst du ursprünglich her?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 8:47 am

Yui setzte sich wieder auf den Baumstamm und hörte gespannt Nate zu. Als dieser sie dann fragte woher sie kam lächelte sie schwach "Ich komme aus Frankreich" damit strich sie wieder eine Strähne hinters Ohr.
"Ursprünglich aus Lothringen um genauer zu sein" sie grinste jetzt
"Und ich suche das gleiche wie du ehm nur halt ist meiner scheinbar
in dieser Stadt"
sie kratze sich an der Wange wie solle sie es ihm klar machen.
"Ja wie soll ich es erklären ich bin halt etwas besonderes das soll jetzt nicht
eingebildetet klingen oder so"
sie grinste wieder auf ihre ehrlich Art.
"Nein eher ehm hm auf eine seltsame Art" sie lachte leicht auf.
Damit schaute sie wieder zu Nate "Joa Seltsam kann man schon sagen"
sie nickte ihm zu. "Also ich bin jetzt 16 also noch ziemlich Jung" überlegte
sie das erinnerte sie an ihrem Bruder wie dieser ihr immer eine Standpauke
hörte wie kindlich sie noch sei und nicht normal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 9:18 am

Nun war Nathan selbst ein wenig verwirrt. Er legte den Kopf fragend schief, wobei ihm eine Strähne seines roten Haares vor dem Gesicht baumelte. Dieses Mädchen hatte vorhin schon davon gesprochen, dass jemand sie in dieser Stadt 'trainieren' würde und nun meinte sie, sie sei ... etwas besonderes? Etwas seltsames? Es war deutlich zu spüren, dass sie nur nach den richtigen Worten suchte. Auf ihn machte sie keinen seltsamen Eindruck - eher den eines freundlichen Mädchens.
Mit einem leichten Schulterzucken ließ Nathan es einfach auf einen Versuch ankommen und hakte ein bischen nach ... er war zwar selbst nicht allzu auskunftfreudig gewesen, doch sie machte ihn neugierig.
"Darf ich fragen, was für eine Art von .. ich sage mal 'Ausbildung' das ist, für die du den Weg hierher in Kauf genommen hast?", fragte er und ließ seinen Blick den Pfad entlang wandern. Die vereinzelten Bäume am Rand des Weges und das hohe Gras konnte auf den gewöhnlichen Wanderer wirklich eine angenehme Atmosphäre ausüben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 9:25 am

Yui überlegte sie wusste nicht wie sie es formulieren konnte damit sie nicht noch mehr als verrückte da zu stehen schien "Hm keine Ahnung wie ich es erklären soll"
sie lächelte wieder schwach und schaute in den Himmel oder eher wollte
dies aber die großen Bäume verhinderten das es sah so aus als
würden sie den Himmel einnehmen damit sie diesen für sich alleine
hatten. "Ehm hm sagen wir ich hab damals etwas dummes getan
und habe nicht gedacht das ich das jemals schaffen könnte und lerne dort damit um zu gehen"
sie überlegte immer noch leicht als sie dies sagte aber den
noch hielt sie es für eine gute Aussage.
"Naja weist du was ich werde dich wahrscheinlich sowieso dann nicht
mehr wieder sehen also kannst du mich ruhig für eine verrückte halten"
damit
stand sie auf legte ihre Haare wieder hinter ihre Schultern und überlegte.
"Wie zeig ich es dir am besten" sie schaute den Baumstamm
an und überlegte kurz.
"Hm oder doch nicht vergiss es" sie lachte leicht auf und wischte sich
den Dreck von den Händen den sie vom Baumstamm bekommen
hatten. Sie fand es schon seltsam das sie sich an diesen Jungen so
schnell gewöhnt hatte als hätte er etwas an sich was sie mochte
aber etwas was sie auch nicht mochte. Sie schüttelte leicht den Kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 9:40 am

Nathan horchte interessiert auf, als das schwarzhaarige Mädchen sich offenbar bereit erklärte, ihm den Grund ihrer vorigen Aussage zu zeigen doch dann .. ließ sie es doch sein und Nathan hob bloß fragend eine Augenbraue, während sie dort stand und sich die Hände abwischte. Sie hat etwas Dummes getan und muss nun etwas lernen? Aber was? Und warum sollte ich sie für verrückt halten?
Mit einem gespielten Seufzer erhob der Magier sich nun ebenfalls und schulterte seine Tasche. "Entschuldige, ich wollte meine Nase nicht in Dinge stecken, die mich nichts angehen .. hast' mich bloß neugierig gemacht". Er grinste und deutete mit einer weit ausholenden Geste auf die Natur in der sie sich befanden. "Man trifft schließlich nicht jeden Tag ein Mädchen mit Koffer mitten in der Wildnis, die dann eine solche Geschichte auspackt. Und außerdem ... ", meinte er noch, wobei er die letzten Worte merklich leiser gesprochen hatte. " ... habe ich genug seltsame Dinge kennen gelernt, um jemanden nicht leichtfertig als verrückt ab zu tun."
Er wollte seine 'Teich-Bekanntschaft' wirklich nicht länger belästigen, auch wenn ihre Geschichte ihn interessierte ... Höflichkeit geht vor Neugierde.
Mit diesem Gedanken im Hinterkopf, klopfte er sich den Staub der Straße vom schwarzen Mantel und blickte sie fragend an. "Wollen wir weiter?" Einen Moment verharrte Nathan jedoch .. als ob er darauf wartete, dass sie trotzdem noch etwas tat, was ihre Geschichte erklären würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 9:48 am

Yui war eindeutig verwirrt und hielt Nate an der Hand und schaute ihn mit einer
hoch gezogenen Augenbraue an "Warum entschuldigst du
dich das versteh ich nicht du hast doch gar nichts gemacht
was mich gekränkt hat"
sie legte den Kopf fragend schief. Sie
verstand es wircklich nicht aber sie wollte auch nicht weiter drauf rum
hacken und lies schließlich Nate´s Hand los.
"Aber ich werde es dir nur zeigen wen du mir versprichst
nicht los zu schreien nicht weg zu rennen oder gar jemanden
was davon zu erzählen"
damit hielt sie ihm den kleinen Finger
hin sie wusste das dies ein wenig von einem klein Kind abfärbte
aber sie wollte halt auf Nummer sicher gehen.
Sie grinste wieder Nate an und fing leicht an zu lachen.
"Ich weis ein wenig klein Kindlich aber man muss immer
vorsichtig sein mit Leuten die man erst kennen lernt"
sie
nickte wieder heftig und kicherte dabei.
"Aber egal wen ich es dir zeige wirst du es schon verstehen"
wie ein leichtes nicken von ihrer Seite.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 9:58 am

Als Yui ihn an der Hand fasste, spürte Nathan zunächst etwas ganz anderes und war so abwesend, dass ihre Worte kaum zu ihm durchdrangen. In dem Moment, da ihre Haut seine berührte, fühlte er sich für den Bruchteil einer Sekunde als würde er von allen Seiten von strömendem Wasser umschlossen werden. Ein Erinnerungsfetzen schoss ihm durch den Kopf, wie er als Kind in einen Fluss gefallen war... dann war es vorbei und Nathan kratzte sich verwirrt am Kopf. Was war das jetzt für ein Anfall? Der Magier hoffte nur, Yui habe von diesem kurzen Moment seiner geistigen Abwesenheit nichts mitbekommen und konzentrierte sich wieder darauf, was die Schwarzhaarige sagte.
"Ich verspreche, ich rühre mich keinen Zentimeter vom Fleck und werde niemandem von irgendetwas erzählen", antwortete er den 'Bedingungen' des Mädchens mit einem fröhlichen Grinsen und hakte seinen kleinen Finger in ihren ein - ihre Haut war kühl und glatt, als würde man seine Hand auf die Wasseroberfläche legen. Nathan schüttelte den seltsamen Vergleich mit mentaler Gewalt ab und lächelte Yui an. Er war neugierig, was sie nun vor hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 10:04 am

Yui lächelte nur und nickte heftig "Hm okey dann glaub ich dir mal"
sie fing wieder herzlich an zu lachen der Junge kam ihr zwar auch
ziemlich seltsam vor aber was sollte sie machen wo er schon mal
das war und das Versprechen ohne etwas zu sagen angenommen
hatte konnte sie ihm auch mal zeigen was sie drauf hatte.
Damit stellte sie sich gerade hin schloss für einen kurzen moment
die Augen und spürte das ganz Wasser um sich herrum
so fühlte sie sich wohl wen es an allen Plätzen mal so sein
wirde so friedlich und ruhig und alles voller Wasser.
Damit öffnete sie wieder die Augen und grinste leicht.
Sie machte eine Handbewegung zum Baumstamm und schon kam
aus diesem ein kleiner Wasserball angeflogen "Hallo" grinste
sie zu diesem und lies ihn dann gefrieren und fing nun den Eisball.
So drehte sie sich leicht zu Nate "Siehst du" sie hielt
ihm die Kugel hin "Tada ich hab zwar keine Ahnung was ich bin
aber das kann ich auf jedenfall"
sie kratze sich mit der freien
Hand die Wange und hielt mit der anderen krampfhaft die Kugel fest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 10:18 am

"Magie ... ", hauchte Nathan bloß ungläubig und starrte den Wasserball an, der vor Yui in der Luft schwebte und langsam zu Eis gefror. Er war unwillkürlich einen halben Schritt zurück gewichen, obwohl er doch leichtfertig das Versprechen gegeben hatte, dies nicht zu tun, doch er hatte sich erschrocken ... Vorsichtig trat er wieder einen Schritt auf das Mädchen zu und versuchte, ihr in die Augen zu sehen: Eisblau wie ihre Magie.
Wie gering war die Wahrscheinlichkeit, um die halbe Welt zu reisen und durch Zufall mitten in einem Wald auf ein Mädchen zu treffen, das wie er Magie beherrschte ... und nicht irgendeine, sondern offenbar Wassermagie - das Gegenstück zu seiner Feuermagie, so viel hatte Nathan in England gelernt.
Immer noch etwas ungläubig hob Nathan den Arm und ließ ihn in etwa auf Höhe der Eiskugel in der Luft verharren. "Du hast keine Ahnung, was du bist", wiederholte er murmelnd ihre Worte und sah sie erneut an. Wie von selbst wühlte er in den Resten seiner erschöpften magischen Kräfte und umspielte die Eiskugel in ihrer Hand mit Hitze. "Du bist eine Magierin", sprach er es vorsichtig aus, während er das Eis in ihrer Hand schmelzen ließ und kleine Rinnsale aus Wasser ihren Arm herab liefen und in Tropfen zu Boden fielen. Für gewöhnlich war Nathan nicht leicht aus der Ruhe zu bringen, doch das hier verwirrte ihn doch gehörig, was man ihm auch ansah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 10:28 am

Yui schaute den Ball an der so langsam wieder auf taute an und sah
dann etwas verschreckt zu Nate "Magierin" wiederholte sie nur
"Das wusst ich schon aber was bin ich" wieder einen von
ihren unlogischen Sätzen. Sie sah Nate´s Hand an und nahm diese
wieder sie spürte es wieder dieses seltsame Gefühl.
"W-Was ist das" stotterte sie leicht und hielt seine Hand immer noch
jedoch jetzt schaute sie ihn in die Augen. "Was soll das alles was bin ich
und warum bin ich das warum kann ich das warum fühl ich mich zu dem Wasser
so hin gezogen und warum fühl ich mich zu dir zu hin gezogen"
es verwirrte
sie einfach alles und sie erhoffte sie wenigstens einpaar Antworten von Nate.
Sie lies leicht seine Hand los "E-Entschuldigung du scheinst es ja auch nicht
zu wissen"
sie kratze sich an der Wange und drehte sich leicht um.
Sie wusste einfach nicht wo oben und unten war und was das für ein Gefühl
war. Sie seufzte leicht und drehte sich dann jedoch lächelnd um.
"Egal lass uns einfach das vergessen"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 10:44 am

Als das Mädchen nun ihrerseits wieder seine Hand nahm und ihn mit Fragen überhäufte, stieg Nathans Verwirrung nur noch weiter an. Er wusste so gar nicht, was er in dieser Situation tun sollte, und Yui ging es offenbar genau so. In einer Geste, die mehr der Ahnungslosigkeit als etwas anderem entsprang, tätschelte er kurz ihre Hand, um sie zu beruhigen ... es musste an der Magie an ihr liegen, dass sich jede Berührung so anfühlte, als berührte er Wasser. "Wir sind Magier", meinte er schließlich, wobei er das 'Wir' betonte. "Aber auch ich habe keine Ahnung, warum wir das sind, was wir sind." Er schenkte ihr ein entschuldigendes Lächeln, um einen Teil seiner eigenen Verwirrung zu überdecken. "Ich weiß nicht, seit wann du .. diese Gabe in dir hast, aber ich kenne es fast nur noch so und, naja ... " Er wollte sagen '... ich habe mich daran gewöhnt', doch das klang in seinen Ohren, als sei es eine Krankheit und als solches empfand er es gar nicht. Er wollte noch mehr sagen, doch da drehte sich das Mädchen bereits wieder mit einem Lächeln zu ihm um und sagte in etwa so viel wie Schwamm drüber. Überrascht darüber, wie schnell sie wieder so fröhlich wie zuvor wirkte, beschloss er, zunächst alles dabei zu belassen, doch das gelang ihm nicht. Während er sich wieder in Bewegung setzte, drehte er sich zu Yui um hakte vorsichtig nach: "Demnach befindet sich in dieser Stadt ein Magier?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 10:52 am

Yui lächelte schwach und seufzte "Ja sogar mehrere es soll
wohl eine große Stadt sein wo es viele magische Wesen gibt dort
Lehrern viele Leute verschiedenen Menschen ihre Gaben richtig ein
zu setzten"
sie grinste wieder "Deshalb haben mich meine
Eltern dort hin geschickt damit ich meine Fähigkeiten unter Kontrolle
kriege"
sie räusperte sich "Sag mal was kannst du eigentlich"
sagte sie ein wenig neugierig sie war ja nicht blöd und sie sah ihm auch
an der er irgend etwas konnte was sie selbst nicht glauben konnte war
jedoch das sie sich dazu über reden gelassen hatte ihm zu zeigen was sie
konnte. Sie seufzte wieder und wuhschelte einmal durch ihren Pony
"Aber das Problem ist an meiner Gabe das wen ich nur mal ein
wenig zu wenig wasser im Körper habe kipp ich um oder wen ich zu
nahe am Wasser bin zieht es mich förmlich zu ich und das lerne ich da
zu Kontrollieren nicht das ich jedes mal herrum renne und vergeblich
nach Wasser suche"
sie lächelte wieder schwach "Aber da gibt
es noch ein Problem das Wasser redet zwischen durch mal mit mir
was mir eigentlich eher Angst macht aber dennoch beruhigt es mich"

seltsamer weise plabberte sie jetzt nun aber mit wem solle sie sonst darüber reden
sie hatte sonst niemanden er so war wie sie also musste sie die Chance einfach
aus nutzen und mit Nate darüber reden. "Kennst du das wen dein Element
sich zu sich ruft dieses Gefühl von nähe"
sie schien jetzt leicht zu Träumen
und starrte einfach in die Leere.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 11:17 am

Als Yui nun recht munterte drauf los redete, konnte Nathan gar nicht anders, als ein wenig zu Schmunzeln. Offenbar tat es ihr ganz gut, mal über diese seltene Eigenschaft reden zu können, die sie ihr eigen nannte, und so langsam sah er es nicht mehr als reinen Zufall, dass gerade sie beide sich hier getroffen hatten. Wenn es in dieser Stadt tatsächlich mehrere Magier gab, dann vielleicht auch einen, der das Feuer kontrollieren konnte ... dann hätte seine planlose Reise plötzlich ein unerwartetes Ziel gefunden.
"Ich habe eine gewisse Kontrolle über das Feuer", antwortete er ihr so direkt wie möglich, auch wenn diese Worte ihm nicht so leicht über die Lippen kamen. Immerhin waren Feuer und Wasser so gegenteilig, wie es nur sein konnte. Während er so langsam neben ihr her ging, als würden sie nur spazieren gehen, lächelte er und versuchte, ihre Fragen so gut wie möglich zu beantworten.
"Ich würde dir ja gerne auch etwas demonstrieren", meinte er zunächst wahrheitsgemäß und zuckte mit den Schultern. "Doch ich muss zugeben, dass ich von der Reise ziemlich ausgelaugt bin und Magie mich gerade sehr anstrengen würde." Er fuhr sich durch das rote Haar und warf einen Blick in den wolkenfreien Himmel - das Wetter war perfekt. "Verstehen tu ich diese .. Verbindung zu deinem Element .. von der du sprichst schon, aber es ist bei mir ein wenig anders. Ich wurde zum ersten Mal damit konfrontiert, als ich mich inmitten eines Waldbrandes wiederfand - ich habe noch genau die Bilder vor Augen, wie ich das Feuer bezwang, ohne überhaupt zu wissen, was ich tat." Nathan atmete einmal tief ein. Er hatte keine Ahnung, ob Yui ihm das glaubte, aber wer, wenn nicht sie? "Seit damals ist das Feuer eher eine Art 'ebenbürtiger Rivale' und ich muss dafür sorgen, dass ich nicht die Kontrolle über ihn verliere .. Feuer spricht nicht zu mir, aber ich spüre in meinem Herz, wie es sich gegen mich auflehnt und dazu provoziert, es unter Kontrolle zu bringen." Lächelnd drehte er sich zu ihr um. "Anfangs war das nicht ganz leicht, aber ich hatte 12 Jahre Zeit, um es zu lernen." Nun musste er bloß noch jemanden finden, der ihm beibrachte, was er mit dieser Kraft jetzt eigentlich alles anstellen konnte ... ein wenig wusste er ja schon.
Er wollte noch weiter von dem Feuer erzählen, da realisierte er Yui's verträumten Blick und wedelte ihr spaßeshalber mit der Linken vor den Augen her. "Noch da?" Schmunzelnd zog Nathan seine Hand wieder zurück und blickte den Weg entlang. Wenn das, was die Schwarzhaarige sagte, stimmte, würde er vielleicht mehr über seine Magie erfahren ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Fr Sep 02, 2011 11:11 pm

Yui hörte schon Nate gespannt zu auch wen sie vielleicht nicht so aussah sie wunderte sich nur wie verschieden die Elemente sein konnten. Als er dann mit der Hand
vor ihrem Gesicht rum wedelte erschrak sie kurz und lies eine Blume am Weges Rand gefrieren "Oh Gott" sie hielt sich die linke Hand an die Brust "Du solltest
mich wircklich niemals erschrecken das endet dann leider immer so das ich irgendwas gefrieren lasse"
sie schüttelte leicht entäuscht von sich selber den Kopf.
"Bei mir war der erst vorfall wir haben bei uns oder eher hatten einen riesigen Rosengarten als ich mich mal wieder auf mein lieblings Platz gesetz hatte tippte mir
mein Gärtner der die ganze Zeit hinter mir stand aber ich mal wieder
so verträumt war und dies nicht mit gekriegt hatte ehm wo war ich denn jetzt"

sie kicherte leicht und überlegte.
"Achso ja also jedenfalls er tippte mir auf die Schulter ich erschrak lies das Wasser
aus den Blumen und schon gefror mein Gärtner und die Blumen waren verwelckt"

sie zuckte leicht mit den Schultern was danach geschehen war wollte sie lieber nicht erzählen da kam sie sich wieder so falsch vor trotzdem freute sie es das sie endlich
jemanden gefunden hatte der ihr wenigstens ein wenig ähnlich war. "Feuer und Wasser kommen doch eigentlich nicht klar" sie kicherte wieder leicht "Dabei hat mir mein Bruder immer so eine coole Gute Nacht Geschichte vorgelesen" sie überlegte kurz und es fiehl ihr wieder ein diese Geschichte handelte immer um das Feuer und das Wasser und das diese zu einem liebenden Paar gefunden hatten jedoch konnten diese beiden sich dann nicht mehr lieben aber fanden dann doch einen Weg zusammen zu sein. Wieder völlig veträumt starrte sie die Bäume an schüttelte dann den Kopf "Aber die Geschichte ist viel zu schluchzig ich glaube die willst du gar nicht hören" sie lächelte ihn wieder schwach an. Wieder merkte sie Wasser in der Umgebung musste sich
aber verkneifen irgendwie sich zu bewegen deshalb blieb sie wie angwurzelt stehen
es war einfach eine zu große Verführung für sie dieses Element Wasser machte sie einfach zu schaffen. "Aber weist du was da kann man mal sehen wie unterschiedlich die Elemente sind Feuer macht so etwas bei einem Menschen aus
und Wasser macht mir anders zu schaffen ich frag mich dann wie Luft ist"
sie lächelte
wieder schwach und strich sich eine Strähne ihres Haares nach hinten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Sa Sep 03, 2011 1:13 am

Während Yui ihm die Geschichte erzählte, wie sie zum ersten Mal ihre Kraft eingesetzt hatte, hörte Nathan ihr aufmerksam und interessiert zu, wobei sein Blick hin und wieder zu der gefrorenen Blume am Wegrand wanderte. Er konnte das verstehen - auch ihm war es anfangs nicht leicht gefallen, ein Feuer vernünftig zu bändigen. Diese Kräfte waren schließlich keine Sklaven, die man befehligen konnte ..
"Sorry", murmelte er noch lächelnd und machte sich in Gedanken die Notiz, sie in Zukunft nicht zu erschrecken oder zu überraschen. "Ist ja nichts passiert - und wenn du aus Versehen etwas einfrierst", fügte er noch grinsend hinzu und sah sie an. "Kann ich es ja wieder auftauen. Gegenteile kann man schließlich auch nutzen, um sich zu ergänzen." Der Feuermagier zwinkerte der Wassermagierin zu. Er hatte sich nun entschieden, sich diese Stadt selbst einmal anzusehen, um eventuell einen Lehrer zu finden und mit diesem Mädchen hier würde er sicher ganz gut auskommen.
Als Yui dann aber wie angewurzelt stehen blieb, stockte auch Nathan und warf ihr einen fragenden Blick zu. Vielleicht war es für sie einfach noch nicht ganz einfach, das Wasser zu kontrollieren ... "Ehrlich gesagt", antwortete er ihr dann schließlich. "War mir bis gerade gar nicht bewusst, dass es auch Magier gibt, die die Luft beherrschen .. ich meine, klar, ich wusste, dass es andere Magier gibt und auch von einem Wassermagier hatte ich schon einmal gehört aber alles in allem ... " Er lächelte entschuldigend. "... ist auf diesem Gebiet auch für mich noch einiges Neuland."
So war es wohl - er hatte Jahre Zeit gehabt, sich an seine Kraft zu gewöhnen und sie zu kontrollieren, doch letztendlich wusste er annähernd nichts über sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Sa Sep 03, 2011 1:25 am

Yui überlegte kurz und sie fand es irgendwie logisch warum sollte es den bitte bloß Wasser- und Feuermagier geben warum nicht auch die anderen Elemente "Naja ich
schätz eher das es auch Luft und Erde gibt weil es sind ja die anderen Elemente"

sie lächelte wieder schwach. Dann schaute sie zu der Blume "Ach das ist kein Ding
das kann ich auch alleine machen das hab ich schon einiger maßen Unterkontrolle"

sie konzentrierte sich auf die Blume und schon sah man wie diese wieder aufblühte und
noch vereinzelte Wassertropfen auf den Blütenblätter waren "Geschafft"
wieder kicherte sie schaff so langsam schaffte sie es wircklich einiger maßen mit
ihren Kräften um zu gehen.
"Ach meno ich glaube ich hab meine Gitarre vergessen" sie kratze sich an
der Wange wie konnte sie denn bitte ihr Heiligtum zu Hause vergessen.
"Dann müssen t meine Eltern BlueRose halt hier her schicken" wieder
sah man wie sie lächelte aber sie lieber immer noch auf dem gleichen Punkte stehen
sie rückte und rührte sich nicht sie wollte auch sich gerade nicht bewegen den sie
hörte wieder diese Stimme es war das Wasser. Sie räusperte sich "Sag
mal nach meiner Rechnung bist du jetzt ehm 20 stimmts"
sie überlegte
kurz //Er meinte er sei vor 16 Jahren abgehaun irgendwie dann 4 Jahre ran 20 oder irgendwie so ich sollte ich mehr aufpassen und nicht si verträumt in die gegend
rum gucken//
dachte sie und grinste breit "Ja 20 Jahre" sagte
sie dieses mal selbst sicherer. Das Einzigste was sie jetzt leicht aufwühlte
war das sie ihre BlueRose vergessen hatte "Das ich sie vergessen habe"
sie schüttelte leicht entäuscht den Kopf "Ich bin auch noch so schusselig"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Sa Sep 03, 2011 1:57 am

"Du hast recht", meinte Nathan und kratzte sich etwas verlegen am Kopf. "Warum sollten nicht auch Luft und Erde kontrolliert werden, wenn es bei Feuer und Wasser der Fall ist." Da hätte der Rothaarige allerdings auch selber drauf kommen könnte. Daran merkte man doch, dass er noch ganz am Anfang und gewissermaßen ein Magie-Laie war.
Als das Mädchen dann nach ihrer Gitarre suchte ... Wie kann man etwas so großes vergessen? ... und sein Alter im Kopf überschlug, konnte Nathan sich ein leichtes Lachen nicht mehr verkneifen. Die Schwarzhaarige hatte eine leicht verpeilte aber unglaubliche erfrischend-muntere Art an sich, die eine lockere Atmosphäre verbreitete.
"Ja, ich bin zwanzig", bestätigte er es ihr mit einem munteren Grinsen auf dem Gesicht, steckte eine Hand in einer verborgene Tasche in seiner Jacke und zückte eine Karte, die er ihr reichte. "Hier meine Karte", meinte er spaßeshalber, dabei handelte es sich bei der Karte selbstverständlich nicht um eine Visitenkarte. Sie war in etwa so groß wie eine gewöhnliche Spielkarte und aus erstaunlich hartem Karton. In der Mitte thronte ein rotes Dreieck - ein alchimistisches Symbol für das Feuer - während verschlungene Symbole und stilisierte Flammen den Rand der Karte einnahmen. Nathan benutzte diese Karten gelegentlich für bestimmte Anwendungen seiner Magie, doch diese hier sollte ein einfaches Andenken sein ....
"Als kleines Andenken an den Tag, an dem sich ein Feuermagier und eine Wassermagierin sich mitten im Nirgendwo über den Weg liefen", sprach er mit einer leichten Verbeugung und zwinkerte ihr zu. Genauer gesagt: Über den Weg stolperten.
Es war tatsächlich ein merkwürdiger Zufall .. und der war ihm auch diese merkwürdige Geste wert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Sa Sep 03, 2011 2:07 am

"Du meinst eher du wärst gestolpert damit hatte ich nichts zu tun wen du meinen Koffer über siehst dabei ist der schon ziemlich groß" wieder kicherte sie fröhlich sie fand es lustig wie sich solch ein Erwachsener Mann verhielt.
Denn die Erwachsenen mit denen sie immer zu tun hatte waren nur aufs Geld geil oder waren sehr grimmig und verstanden kein Spaß. Sie schaute sich die Karte näher an plötzlich dieses Herz klopfen was war das sie schaute zu Nate "Sag mal was ist das hier
für ein Symbol"
sie schaute ihn fragend an und dann wieder wie in einer anderen
Welt auf die Karte "Dein Feind" hörte sie wieder diese Stimme. Sie schaute leicht
um sich herrum die ganzen Geräusche kamen jetzt gerade nicht gut der Wind pfeifte
durch die Blätter wodurch diese raschellten.
Etwas verwirrt schüttelte sie einmal kräftig den Kopf aber lächelte dann Nate wieder an
"Das sieht irgendwie ulkig aus" versuchte sie sich von der Stimme ab zu lenken.
"Aber irgendwie sieht das auch ziemlich cool aus" wieder lächelte sie aber lies die Karte dann in ihrer Rocktasche verschwinden.
"Aber es ist schon seltsam das wir uns getroffen haben" überlegte sie kurz sie
war nie ein Mensch gewesen der Sachen für zufälle hielt sie glaubte schon immer an das Schicksal. Damit grinste sie "Wer weis wer weis vielleicht werden wie die dicksten
Freunde"
damit lachte sie leicht auf und strich sich die Haares aus dem Gesicht
es störte sie den diese fiehlen ihr genau in ihre Blauen Augen was leicht pickste.
"Aber sag mal das erste was mir an die auf gefallen ist sind deine rote Haare hast
du die gefärbt oder waren die schon immer so"
immer noch auf den gleichen Punkt stehend schaute sie ihn fragend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Sa Sep 03, 2011 2:44 am

Kann sie nun Gedanken lesen?, fragte Nathan sich amüsiert und erinnerte sich an die Überraschung zurück, die ihn vor dem Teich beinahe in eben diesen befördert hatte. "Naja, du musst aber auch zugeben, dass man nicht unbedingt damit rechnet, über einen Koffer zu stolpern, wenn man sich im tiefsten Wald verirrt hat."
Offenbar schien die Karte, die er ihr geschenkt hatte, sie zu interessieren, wenn er ihre Worte und vor allem ihren gebannten Blick richtig deutete. Lächelnd beugte Nathan sich ein wenig vor und deutete auf das Dreieck auf der Karte. "Das Dreieck ist neben einigen anderen eines der Symbole, die für Feuer stehen", erklärte er ihr und fuhr geistesabwesend mit seinem Finger in der Luft ein gleichschenkliges Dreieck nach. "Ich habe einige dieser Siegel-Karten mit verschiedenen Symbolen des Feuers, die ich für Magie nutzen kann .. naja, zumindest versuche ich das." Der Magier strich sich gedankenverloren die roten Haare aus dem Gesicht und blickte in die Ferne. "Ich muss noch eine Menge lernen, wenn ich das Feuer vollends bändigen will."
Das Mädchen meinte dann spontan, sie beide würden vielleicht noch die dicksten Freunde werden, was Nathan zum Schmunzeln brachte und als sie auch noch seine roten Haare ins Spiel brachte, musste er wieder lachen. "Alles Naturfarbe", bekräftigte er und hob eine Hand, mit der er an einer der längeren Strähnen zwirbelte. "Ich weiß, ich weiß, die Farbe sieht aus wie ein gekochter Hummer, aber die sind so, solange ich zurück denken kann."
Nathan überlegte einen Moment, bevor er den nächsten Satz aussprach. "Wenn es in dieser Stadt Magier gibt, werde ich dort auch nach jemandem suchen, der mir etwas beibringen kann - wie du schon sagtest: Das kann kein Zufall sein, dass ich gerade hier gelandet bin. In dem Sinne ... " Bei diesen Worten streckte er ihr seine Hand entgegen und lächelte. " ... auf eine gute Freundschaft." Es war doch erstaunlich, wie man in der abgelegensten Wildnis Freunde finden konnte - und diese Yui schien wirklich eine freundliche Person zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Sa Sep 03, 2011 3:00 am

Ein Feuer Symbol also" murmelte sie als schluss endlich. Als er dann noch meinte er würde noch viel lernen müssen lächelte sie schwach und schaute wieder nach oben in die Bäume die wieder raschelten durch den Wind. "Da bist du nicht der einzigste ich
muss auch noch ziemlich viel lernen ich dachte immer ich wäre alleine oder der einzigste Mensch weit und breit der solch eine Gabe hat"
wie dieses leicht an gehauchte lächeln spiegelte sich auf ihren Lippen.
Als er dann meinte es wären seine Natur Haarfarbe staunte sie und schaute ihn an.
"Echt das ist ja cool ich wünschte ich hätte auch solch eine Haarfarbe oder ein blond
oder so ich finde meine Schwarzen Haare als Wassmagierin zahlen sich nicht
aus ich finde die Farbe schwarz past dazu einfach nicht"

sie kicherte leicht. Doch als er ihr dann die Hand hin hielt schaute sie leicht
irrtiert nahm diese aber lächelnd an und schüttelte diese "Ja auf eine Gute Freundschaft" wieder hielt sie seine Hand und wieder machte sich dieses Gefühl
in sie breit es fühlte sich warm an aber dennoch war es unangenehm. Sie grinste
bloß und lies seine Hand auch schon wieder los.
"Außerdem heißt es wen wir jemals in diese Stadt ankommen" sie kicherte
leicht und bewegte sich auch aber nur um sich hin zu hocken und die Blume mit
dem Zeigefinger berrühren zu können.
"Ich hoffe wir kommen heile dort an und es wird uns auch nichts passieren"
sie lächelte nach oben zu Nate.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nathan

avatar

Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 24.08.11
Alter : 27

Charakter der Figur
Name deines Charas: Nathan Defoe
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Sa Sep 03, 2011 3:14 am

Die Begeisterung über seine knallroten Haare konnte Nathan nicht ganz nachvollziehen. Klar, sie passten wohl zu einem Feuermagier wie ihm, doch er war nie allzu glücklich mit der Farbe gewesen. Die Leute sahen ihn an, als sei er ein Punk und er stach überall heraus, so dass es schwer war, im Notfall untertauchen konnte. Sie hingegen hatte normale, schöne schwarze Haare.
"Ach, die schwarzen Haare stehen dir doch gut", sprach er seine Gedanken frei aus, kratzte sich etwas verlegen an der Wange und fügte noch schnell hinzu: "Außerdem hast du deine blauen Augen ... " Eisblau " ... und die passen wirklich zu einer Wassermagierin, oder?"
Und dann bestätigte sich ihm seine Vermutung: Als sie seine Hand nahm, spürte er wieder das Gefühl wie zuvor - es war also keine Sinnestäuschung gewesen und lag höchstwahrscheinlich an dem Element, das ihr inne wohnte. Als würde ich meine ausgebreitete Handfläche auf eine kühle und reine Wasseroberfläche legen. Sie war tatsächlich eine Wassermagierin ... das spürte er solange, bis sie ihre Hand wieder zurück zog. Um sein leicht seltsames Gefühl zu überspielen, schenkte er ihr ein freundschaftliches Lächeln und setzte sich wieder in Bewegung - nicht zu schnell, damit sie ihm folgen konnte. "Wir werden diese Stadt schon finden", meinte er über die Schulter zu ihr und blickte den Pfad entlang. Noch konnte man kein Ende erkennen, aber dieser Pfad zog sich sicherlich nicht umsonst durch die Landschaft. "Wir werden schon heile ankommen." Nathan lächelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yui

avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 26.08.11

Charakter der Figur
Name deines Charas: Yui
Beruf: Magier
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   Sa Sep 03, 2011 3:29 am

Yui wuschelte leicht verlegen durch ihren Pony "Eisblau ja" sie lächelte wieder schwach. Als er dann wieder weiter ging stand sie auf und setzte sich ebenfalls
in Bewegung und lief wieder hinter ihm her. Sie liebte die Natur hier war es nicht all
zu Sonnig und dennoch ruhig und ein wenig Licht trat zwischen durch aus den Bäumen
hervor. Sie bewunderte immer wieder wie schön Landschaften sein konnten.
Als sie dann leicht über seine Schulter schaute und sie bis jetzt immer noch kein Licht
sehen konnte wunderte sie es schon ein klein wenig wie groß dieser Wald war.
Immer noch fröhlich darüber einen neuen Freund zu haben stolzierte sie hinter
ihm her aber da ihr langweilig war und sie es einfach nicht glauben konnte das
er seitdem um her wanderte fing sie wieder mit reden an. "Sag mal
es muss doch echt schön sein so frei zu sein und die ganze Welt sich an sehen zu können"
sagte sie wieder völlig verträumt. Da sie es eigentlich auch schon immer machen wollte aber bis jetzt keine Erlaubnis von ihren Eltern bekommen hatte und sowieso
noch nie ein Gefühl von Freiheit gefühlt hatte wurmte sie das schon.
Sie wollte schon immer frei sein konnte dies aber nicht wegen ihren Eltern was
ihr Tierisch auf den Wecker ging.
"Ja frei zu sein ist sicher was tolles" wieder eine bestätigung in ihrer Stimme. "So wie ein Vogel oder ein Fisch der im Wasser rum schwimmt" sie kicherte leicht als sie das als vergleich nahm mal wieder das Wasser. Sie schüttelte leicht den Kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Weg zum Teich   

Nach oben Nach unten
 
Der Weg zum Teich
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Das RPG :: Naturgebiete :: Der Teich-
Gehe zu: